VEMMA: Vitamin- und Mineraliendrink mit den Eigenschaften eines Naturheilmittels

 

Das einzigartige Fruchtgetränk enthält das Naturheilmittel Mangosteen: Die Königin der Früchte!

 

Mangosteen: Unzählige Generationen von Inselbewohnern aus dem asiatisch-karibischen Raum nutzen die phänomenale Wirkung der Frucht und Arzneipflanze Mangosteen als Naturheilmittel für ihre Gesundheit und Langlebigkeit. In der westlichen Welt hingegen ist sie bisher noch weitgehend unbekannt. Der Mangosteenbaum ist anspruchslos und an das tropische Klima angepasst, sie braucht keine besondere Pflege. Der Baum trägt erst nach zehn Jahren Früchte, die zwei Mal jährlich geerntet werden können.

 

Das Getränk: Vemma ist ein wohlschmeckendes und powervolles Energiegetränk mit zahlreichen Vitaminen und Mineralien. Das Getränk ist ein fruchtiger Extrakt mit dem einzigartigen Geschmack der enthaltenen Frucht Mangosteen. Die Kombination mit den natürlichen Aromen der Kiwi und der Erdbeere runden den frischen exotischen Geschmack wunderbar ab. Vemma hat einen exquisiten Geschmack, ein würziger Pepp mit fruchtigen Aromen.

 

Vitamine und Mineralien: Unser Organismus braucht für die optimale Funktion täglich 16 Vita­mine, 60 Mineralien, 12 essentielle Aminosäuren und 3 essentielle Fettsäuren. Es sind zusammen 91 essentielle Nährstoffe, welche unser Körper ständig erneuern muss. Unser Körper kann diese nicht selber produzieren, sondern er muss sie ausschließlich über die Nahrung aufnehmen. Da die Nahrungsmittel, die auf unseren Böden wachsen, nicht mehr den vollen Nährwert besitzen - teilweise nur noch zu 50% -, schaffen Nahrungsergänzun­gen an dessen Stelle eine optimale Versorgung. Vemma bietet Ihnen eine komplette Versorgung Ihres Zellsystems mit allen benötigten Vitaminen, organischen Mineralien und Antioxidantien.

 

Xanthone: Seit dem Jahr 2000 wird der Mangosteen-Saft in die USA  importiert und als Nahrungs­ergänzungsmittel vermarktet. Mangostan enthält in hohem Maße Xanthone - es sind natürliche, biologisch aktive Substanzen, die im Kampf gegen freie Radikale und Entzündungen hohe Wirkungen zeigen. Xanthone neutralisieren den Schaden freier Radikale im Körper. In verschiedenen Labors auf der ganzen Welt fand man heraus, dass Xanthone viel versprechende Effekte für die Verbesserung der Gesundheit des Darms, der Nieren, Haut und anderer Körpersysteme besitzen. Dazu kommt noch der Vorteil, dass die Mangostan im Gegensatz zu pharmazeutischen Entzündungshemmern als ungefährlich betrachtet wird und zum Schutz des Magens und des gesamten Magen-Darm-Systems beiträgt.

 

ORAC-Werte von Vemma

 

Die ORAC-Prüfung (Oxygen Radical Absorbing Capacity) ist ein Test zur Messung der gesamten antioxidativen Kapazität einer Substanz oder eines Nahrungsmittels. Sie ermittelt die Fähigkeit zur Neutralisation freier Radikale im menschlichen Körper. Freie Radikale sind gefährliche Substanzen, die wir andauernd mit der Nahrung aufnehmen und die uns ständig umgeben. Freie Radikale - auch Oxidationsmittel oder Oxidantien genannt - sind in der Lage, unsere Organe, Zellen, sogar die DNS zu schädigen und zu zerstören. Die Schäden können nur durch die regelmäßige Einnahme einer ausreichenden Menge wirksamer Antioxidantien verhindert werden.  

 

In Studien wurde nachgewiesen, dass Menschen, die Obst und Gemüse mit hohen ORAC-Werten zu sich nahmen, die antioxidative Kraft ihres Blutes bis zu 25% steigern konnten. Da heute aber häufig der Gehalt an Mikronährstoffen von Obst und Gemüse nicht mehr dem vor Jahren ent­spricht, so ist mit zunehmendem Alter die Zufuhr von Antioxidantien in steigender Dosierung zu empfehlen.

 

Vergleich von ORAC-Einheiten pro 100g

 

Vemma                       115.000

 

Zwetschgen                5770             Pflaumen        949    Rosenkohl      980

Rosinen                      2830             Orangen          750    Brokkoli         890

Blaubeeren                 2400             Weintrauben   739    Zwiebeln       450

Brombeeren               2036             Kirschen          670    Mais              400

Erdbeeren                  1540             Grünkohl        1770

Himbeeren                 1220             Spinat            1260

 

Zwetschgen haben mit 5770 ORAC-Einheiten den höchsten Wert an Antioxidantien von den Obst- und Gemüsesorten. Vemma besitzt einen fast 20-fach höheren ORAC-Wert als Zwetschgen.

 

Wichtige Gründe für die regelmäßige Einnahme von Mangosteen

 

Der Vitamin- und Mineraliendrink Vemma mit seinen hervorragenden Eigenschaften als Naturheilmittel fördert die Gesundheit und wirkt zahlreichen Krankheiten entgegen.

Ein kleiner Ausschnitt zu den vielseitigen positiven Wirkungen von Mangosteen:

 

  1. Stärkt das Immunsystem
  2. Bekämpft Entzündungen
  3. Verbessert die Zellkommunikation
  4. Hilft dem lymphatischen System Zellabfall zu beseitigen
  5. Hilft den Blutzuckerspiegel zu normalisieren
  6. Verringert die Fettdepots in verschiedenen Körperregionen
  7. Heilt Nervenschäden
  8. Reduziert Hämorrhoiden
  9. Fördert das hormonelle Gleichgewicht im Körper   
  10. Hilft Verletzungen zu heilen
  11. Erleichtert Neurodermitis
  12. Stärkt Blutgefäße
  13. Hilft Geschwüre zu heilen
  14. Verlangsamt den Alterungsprozess
  15. Repariert den Schaden nach der Einnahme von schmerzstillenden Mitteln
  16. Verbessert die Stimmung und reduziert Depression
  17. Erleichtert Magenschmerzen bei bakteriellen Infektionen
  18. Wirkt als abschwellendes Mittel
  19. Reduziert die menstruale Schwellung bei Frauen
  20. Hilft Asthma zu lindern